V.f.M Condor e.V. Neustadt/Hessen




Mitglied im "deutschen Modellfliegerverband e.V".
 

Bildergalerie


ACHTUNG! Sollten Sie sich auf einem dieser Bilder wiedererkennen und möchten dass das Bild entfernt wird, melden Sie sich bitter unter

Info@vfm-condor-neustadt-hessen.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular



Vereinswettbewerb auf dem Modellflugplatz in Neustadt (Hessen)

 

In Gedenken an den im Jahr 2018 verstorbenen Wolfgang Bauer, langjähriger Vorsitzender, Ehrenvorsitzender und Gründungsmitglied des Vereins für Modellsport, VFM Condor Neustadt e.V., fand das zweite Wolfgang-Bauer-Gedächtnispokalfliegen am Sonntag, den 30.08.2020 statt. Das Pokalfliegen wurde als sportlicher Wettbewerb organisiert. Die Modellpiloten bewiesen beim Zeitfliegen sowie bei der abschließenden Ziellandung ihr Geschick im Umgang mit ihren Flugmodellen.

 

Nach drei Wertungsdurchgängen stand der Sieger des zweiten Wolfgang-Bauer-Gedächtnispokalfliegens fest. Den ersten Platz belegte Horst Dippel mit 330 Punkten, den zweiten Platz belegte der Vorsitzende des VFM Condor Neustadt e.V., Thomas Münzer mit 328 Punkten und den dritten Platz belegte Werner Gies mit 298 Punkten.

 

Nach der Siegerehrung und der Pokalübergabe auf dem Modellflugplatz, die dieses Jahr unter Pandemiebedingungen stattfinden musste, kamen zahlreiche Vereinsmitglieder zusammen, um über das für den Wettbewerb geeignetste Flugmodell und die richtige Wettbewerbsstrategie zu fachsimpeln.

 

Der Modellflugplatz des Vereins für Modellsport, VFM Condor Neustadt (Hessen) e.V. liegt nahe Neustadt (Hessen) an der Speckswinkler Straße. Auf einer kleinen Anhöhe haben die Modellflieger aus Neustadt (Hessen) einen 20.000 m² Acker zu einer sehenswerten Modellfluganlage gemacht. Vom Segler über Modellflugzeuge mit Elektro- oder Verbrennungsmotor bis hin zum Hubschrauber werden alle Arten von Flugmodellen betrieben.

 

Auf Grund der Coronapandemie war der Flugbetrieb in diesem Frühjahr nicht möglich. Erst mit der Öffnung der Sportanlagen konnte auch wieder Flugbetrieb durchgeführt werden. Die Modellpiloten hoffen, dass sie auch weiter auf dem Modellflugplatz ihrem Hobby nachgehen können.

 

Verein für Modellsport VFM Condor Neustadt (Hessen) e. V.

Der Vorstand



Vereinswettbewerb auf dem Modellflugplatz in Neustadt (Hessen)

 

Im Gedenken an den im Jahr 2018 verstorbenen Wolfgang Bauer, langjähriger Vorsitzender, Ehrenvorsitzender und Gründungsmitglied des Vereins für Modellsport, VFM Condor Neustadt e.V., fand das 1. Wolfgang Bauer Gedächtnispokalfliegen in diesem Jahr statt.

 

Am Sonntag, den 25.08.2019, wurde das Pokalfliegen als sportlicher Wettbewerb unter Teilnahme zahlreicher Vereinsmitglieder bei besten Wetterbedingen durchgeführt. Die Modellpiloten bewiesen beim Zeitfliegen sowie bei der abschließenden Ziellandung ihr Geschick im Umgang mit ihren Flugmodellen.

 

Nach drei Wertungsdurchgängen stand der Sieger des 1. Wolfgang-Bauer-Gedächtnispokalfliegens fest. Den ersten Platz belegte Jürgen Hahn mit 381 Punkten, den zweiten Platz belegte Horst Dippel mit 369 Punkten und den dritten Platz belegte Tobias Hahn mit 331 Punkten.

 

Nach der Siegerehrung und Pokalübergabe fanden sich die Vereinsmitglieder in gemütlicher Runde zusammen, dabei wurde noch lange über das für den Wettbewerb geeignetste Flugmodell und die richtige Wettbewerbsstrategie gefachsimpelt.

 

 

 

 

 

 

VFM Condor Neustadt eV. Jahres



VFM Condor Neustadt eV. Jahresabschlussessen 2018

Die Mitglieder des VFM Condor Neustadt eV. trafen sich, wie auch in den vergangenen Jahren, zum obligatorischen Saisonabschlussessen. Organisiert vom Vorsitzenden Thomas Münzer, traf man sich am Samstag, den 24. November 2018 in gemütlicher Runde im Gasthof Knapp in Wiera.

 

Etwa 30 Gäste versammelten sich an diesem wunderbaren Abend bei gutem Essen und allerlei Flüssigem. Zur Überraschung aller hatte der Vorsitzende Thomas Münzer auch ein paar Geschenke für besonders fleißige Helfer mitgebracht.

 

Eine Filmvorführung über die Fahrt einiger Vereinsmitglieder ins Zillertal rundete den geselligen Abend würdevoll ab.

 

Tannenalm 2017


 

Condorflieger auf der Tannenalm

 

Vom 07. bis zum 12. Oktober 2017 sind fünf Vereinsmitglieder (Jürgen Hahn, Tobias Hahn, Frank Lehmann, Georg Persy und Horst Dippel) zum Hangfliegen in die Alpen gereist. Ziel war die Tannenalm im Zillertal. Der modellfliegerfreundliche Almgasthof Tannenalm bietet ideale Bedingungen zum Fliegen hoch über dem Zillertal. Bei herrlichem Flugwetter konnte jeden Tag am Hang geflogen werden. Jede geglückte Landung auf der Almwiese, direkt neben dem Almgasthof, wurde unter den zahlreich anwesenden Modellfliegern bejubelt.

 

Und die Geselligkeit kam auch nicht zu kurz. In der Gaststube wurde abends, bei deftigem Essen und ausgezeichnetem Gerstensaft, in gemütlicher Runde gefeiert.

 

Für das kommende Jahre 2018 wurde bereits wieder eine Reise ins Zillertal gebucht.

 

 

 

 

Vereinefliegen 2016


Vereinefliegen 2015



Saison 2015



  

Freundschaftsfliegen 2014


 

Aus älteren Tagen